Rock and Roll Hall of Fame 2021: Highlights der Zeremonie (2024)

Rock and Roll Hall of Fame 2021: Highlights der Zeremonie (1)Am 30. Oktober 2021 wurden in Cleveland unter anderem die Foo Fighters, Jay-Z, Kraftwerk und Carole King in die Rock and Roll Hall Of Fame aufgenommen. Wir werfen einen Blick auf einige Geschehnisse dieses Abends, der erst im November auch im TV zu sehen sein wird.

von Markus Brandstetter

McCartney ehrt Foo Fighters: „Es ist die verdammte Rock and Roll Hall of Fame“

Paul McCartney setzte bei seiner Laudatio auf die Foo Fighters nicht auf Teleprompter, sondern brachte seine Stichworte auf kleinen Kärtchen mit. Darin zog er Parallelen zwischen seinem eigenen Leben und dem von Dave Grohl. „Ich habe mich einer Gruppe angeschlossen. Und meine Gruppe waren die Beatles. Wie ich schon sagte, die Welt hat sich verändert. Dave machte etwas Ähnliches. Er trat einer Gruppe bei – Nirvana. Wir hatten eine tolle Zeit mit unseren Gruppen, aber dann passierte irgendwann eine Tragödie, und meine Gruppe löste sich auf. Dasselbe geschah mit Dave: Seine Gruppe löste sich unter tragischen Umständen auf. Und dann stellt sich die Frage: Was machst du jetzt? Und wir wurden beide mit dieser Frage konfrontiert. In meinem Fall dachte ich: ‚Nun, ich werde ein Album machen, auf dem ich alle Instrumente selbst spiele.‘ Also habe ich das getan. Daves Gruppe löste sich auf – was macht er? Er nimmt ein Album auf, auf dem er alle Instrumente selbst spielt. Glaubst du, der Typ verfolgt mich?“

Dann widmete sich McCartney den Foo Fighters und den Wings: „Jedenfalls nenne ich meine neue Gruppe Wings. Dave hat das gleiche Problem und muss sich einen Namen für die Gruppe ausdenken, also kommt er auf Foo Fighters. Jetzt ist die Gruppe also gegründet und bereit zum Abheben. Es sind Dave, Taylor, Nate, Pat, Chris und Rami – alle Mitglieder der Foo Fighters. Hier sind sie also heute Abend. Ich habe gerade in der Garderobe zu ihnen gesagt: ‘Das ist es. Ihr seid hier in Cleveland, und heute Abend werdet ihr in die Rock and Roll Hall of Fame aufgenommen. Ich meine, es ist nicht irgendeine Hall of Fame, es ist die verdammte Rock and Roll Hall of Fame.“

Dann performten die Foo Fighters My Hero mit Verweis auf McCartney — später trafen sich beide Parteien für einen gemeinsamen Jam des Beatles-Klassikers Get Back.

Rock and Roll Hall of Fame 2021: Highlights der Zeremonie (2)

Chapelle hält Laudatio auf Jay-Z: „Du verkörperst Schwarze Exzellenz“.

Dass in der Rock and Roll Hall of Fame auch Hip-Hop-Künstler aufgenommen werden, ist nichts neues. Dieses Jahr wurde dieser Ehre dem US-amerikanischen Rapper und Geschäftsmann Jay-Z zuteil. Per Videobotschaft meldete sich zunächst der ehemalige US-Präsident Barack Obama und andere Künstler zu Wort, dann enterte Comedian Dave Chappelle die Bühne und erklärte den Einfluss Jay-Zs auf die Schwarze Kultur in Amerika. „In Amerika Schwarz zu sein ist nicht so leicht, wie es aussieht“, so Chappelle. „Ich möchte, dass jeder in der Rock’n’Roll-Szene weiß, dass, auch wenn ihr ihn ehrt, er zu uns gehört“, so Chappelle, der dann in Richtung des Künstlers sagte: „Du verkörperst Schwarze Exzellenz“.

Former President Barack Obama introduced Jay-Z at the Rock and Roll Hall of Fame ceremony. pic.twitter.com/LskVyl9v3B

— Bops And Bangers (@bopsandbangers) October 31, 2021

Jay-Z kam mit den Worte mit den Worten „Ihr wollt mich wohl für all diesen weißen Menschen zum Heulen bringen“ auf die Bühne und ging in seiner Rede auf seine Anfänge ein. Dabei zollte er Kollegen (wie unter anderem Damon Dash) Tribut und erinnerte sich auch an seine Schützenhilfe für Barack Obama im Wahlkampf: „Wir haben gewonnen, und wir haben es hier in Ohio geschafft. Das hat mir die Macht des Hip-Hop gezeigt, die Macht dieser Helden, die mich wissen ließen, dass diese Dinge möglich sind. … Hoffentlich informiere ich die nächste Generation, dass alles möglich ist“, wird er vom US-amerikanischen Magazin Variety zitiert.

Rock and Roll Hall of Fame 2021: Highlights der Zeremonie (3)

Carole King bedankt sich bei Taylor Swift

Carole King verwies bei ihrer Rede auf Aretha Franklin. „Ich höre immer wieder, dass die Sängerinnen und Songschreiberinnen von heute auf meinen Schultern stehen. Wir sollten nicht vergessen, dass sie auch auf den Schultern von … Miss Aretha Franklin stehen”, so King laut dem US-amerikanischen Rolling Stone. King bedankte sich außerdem bei Taylor Swift, die die Laudatio auf die legendäre Sängerin und Songschreibern hielt und auch performte.

Rock and Roll Hall of Fame 2021: Highlights der Zeremonie (4)

Was sonst noch passierte

Ebenfalls geehrt wurden an diesem Abend Tina Turner, The Go-Gos’ und Todd Rundgren. Der „Early Influence Award“ ging an Kraftwerk, Charley Patton und Gil-Scott Heron. LL Cool J, Billy Preston und Randy Rhoads wurden mit dem „Musical Excellence Award“ geehrt, der „Ahmet Ertegun Award“ ging an Clarence Avant.

Was noch so passiert ist, kann man am 20. November 2021 auf dem US-Sender HBO bzw. HBO Max nachsehen.

Du willst nichts mehr in der Rockwelt verpassen?Melde dich hier für unseren Newsletter anund werde regelmäßig von uns über die wichtigsten Neuigkeiten, die spannendsten Geschichten sowie die besten Veröffentlichungen und Aktionen informiert!

Süßes oder Saures: Die schaurigsten Rock-Songs zu Halloween!

Rock and Roll Hall of Fame 2021: Highlights der Zeremonie (5)

Rock and Roll Hall of Fame 2021: Highlights der Zeremonie (2024)
Top Articles
Latest Posts
Article information

Author: Nathanael Baumbach

Last Updated:

Views: 6092

Rating: 4.4 / 5 (55 voted)

Reviews: 94% of readers found this page helpful

Author information

Name: Nathanael Baumbach

Birthday: 1998-12-02

Address: Apt. 829 751 Glover View, West Orlando, IN 22436

Phone: +901025288581

Job: Internal IT Coordinator

Hobby: Gunsmithing, Motor sports, Flying, Skiing, Hooping, Lego building, Ice skating

Introduction: My name is Nathanael Baumbach, I am a fantastic, nice, victorious, brave, healthy, cute, glorious person who loves writing and wants to share my knowledge and understanding with you.